Liebe Bürgerinnen und Bürger von Rolandswerth,

in einem „normalen“ Jahr würden wir Ihnen in diesen Tagen als Losverkäufer für die Martinsverlosung und mit den Kindern des Ortes beim Stotzen begegnen. Leider ist es in diesem Jahr deutlich anders. Viele unserer Aktivitäten im Zusammenhang mit dem St. Martinsfest müssen in diesem Jahr leider ausfallen oder sind aufgrund von Auflagen einfach nicht umsetzbar.

Wir planen zwar für unseren Martinstag am 07. November 2020 Etwas, müssen aber bis zum Schluss damit rechnen, dass durch die Corona Lage diese Planungen verworfen werden müssen.

Das oberste Ziel soll es daher sein, dass alle in Rolandswerth lebenden Kinder im Alter zwischen 0-13 Jahren einen Weckmann erhalten.

Um diesen zu finanzieren und auch evtl. ein wenig mehr, sind wir jedoch auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Aus diesem Grund werden wir am Samstag, den 24. Oktober 2020 in der Zeit von 10 – 12 Uhr eine Spendensammlung an der Ampelanlage B9 / Bahnunterführung / Wickchenstraße durchführen, um unseren Kindern in diesen schweren Zeiten ein Stück Tradition zu erhalten.

Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns am Samstag einen kurzen Besuch abstatten, um uns mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Da wir momentan noch in der Abstimmung mit der Ordnungsverwaltung stehen und auch die aktuelle Situation verfolgen müssen, werden Sie in den nächsten Tagen weitere Informationen erhalten. Nutzen Sie dafür bitte auch die Internetseite www.rolandswerth.de

Und zum Schluss:
Eine Freude machen Sie den Kindern und dem Martinsausschuss, wenn Sie am Abend des eigentlichen Martinsfestes, am Samstag, 07.11.2020 eine Kerze oder Laterne in Ihr Fenster stellen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Martinsausschuss Rolandswerth
Yvonne Konetzki, Katja Pertz, Robert Zimmermann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.