Liebe Bürgerinnen und Bürger von Rolandswerth, liebe Kinder,
auch in diesem Jahr schränkt die Corona Pandemie unser traditionelles St. Martinsfest noch immer ein. Wir sind dennoch bemüht das Fest mit Euch zu feiern.
Daher haben wir uns, auch unter Beachtung der staatlichen Vorgaben und vor allem zum Schutz unser aller Gesundheit, folgendes überlegt:
Am Samstag, den 06. November 2021, wird es ab 17:15Uhr einen Festzug durch unser Dorf geben. Dieser besteht aus dem Sankt Martin, der Feuerwehr Rolandswerth, dem Tambourcorps Oberwinter. Der Zug beginnt traditionell auf der Rolandstraße, setzt seinen Weg über den Bonner auf den Hermesweg fort und biegt rechts ab auf die Brunnenstraße bis zur Unterführung, B9/ Mainzer Straße. Dort geht er bis zur Parkstraße; hinunter auf die Wickchenstraße und endet Am Gretenhof.
Da ein traditioneller Umzug nur unter Einhaltung von Abstandsregeln möglich wäre und wir eine Umsetzung für schwierig ansehen, bitten wir die Kinder, sich entlang der oben genannten Strecke mit Ihrer Laterne aufzustellen; Sankt Martin wird dabei jedem Kind einen Weckmann aushändigen.
Des Weiteren werden möchten wir das Thema Fackelprämierung in den Fokus setzen und werden dies auch mit entsprechenden Sachpreisen belohnen. Alle Rolandswerther Kinder, die an der Fackelprämierung teilnehmen möchten, sind eingeladen, uns Ihre Fackel am Samstag, den 06. November 2021 in der Zeit von 10 – 11 Uhr am Feuerwehrhaus in der Brunnenstraße kurz vorzustellen. Die Sachpreise werden dann im Rahmen des Zuges am Abend an die Kinder verteilt. Die Anwohner des Zugweges bitten wir, ihre Häuser mit Lichtern zu schmücken.
Auf das traditionelle Stotzen und auch den Losverkauf werden wir, und da bitten wir um Ihr Verständnis, zum Schutz unserer Gesundheit 2021 erneut verzichten.
Um dieses Vorhaben zu finanzieren, sind wir jedoch auf Ihre Unterstützung angewiesen. Dazu möchten wir, wie im letzten Jahr eine Spendenaktion durchführen. Diese findet statt am Samstag, den 23. Oktober 2021 in der Zeit von 10 – 12 Uhr in der Wickchenstraße/Bushaltstelle (Rheinwiese). Mit dem gesammelten Geld möchten wir den Rolandswerther Kindern auch in diesem Jahr ein Stück Tradition erhalten.
Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns am Samstag einen Besuch abstatten, um uns mit einer Spende zu unterstützen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Martinsausschuss Rolandswerth Yvonne Konetzki, Katja Pertz, Robert Zimmermann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.